Keine Mindestlohnunterschreitung aufgrund einer Ausschlussklausel